FANDOM


Ein Vozhd ist das Ergebnis der Kunst der Tzimisce, lobotomisierte Amalgame mehrerer kleinerer Ghule zu schaffen. Durch Einsatz von Fleischformen und koldunischen Ritualen wird aus den Ghulen eine einzelne Kreatur geschaffen, deren einziger Lebenzweck Tod und Vernichtung ist.

Vozhd sind riesig, mindestens zwei Stockwerke hoch und zwei Tonnen schwer. Ihre Körper sind unaufhaltsame Vernichtungswaffen, bedeckt von Mäulern voller rassiermesserscharfen Zähnen, aus allen möglichen Gliedmaßen wachsenden, zwei Meter langen Knochenklingen und Tentakeln, die ihre Beute an das Ungetühm heranziehen. Diese Kreaturen haben kaum Intelligenz und sind ständig in Raserei, was sie kaum kontrollierbar macht. Ihr einziger Lebenssinn ist, alles in Sichtweite zu zerstören.

QuelleBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.