FANDOM


Ventrue könnte der Name des Vorsintflutlichen der Ventrue sein. Er war Enochs erstes Kind und Kain ein Berater.

Kain vertraute Ventrue seine Visionen vom Ende der Welt an. Diese begründen bis heute den Glauben der Ventrue an Geheime Herrscher. Ventrue war äußerst beunruhig von diesen Visionen, und um deren Eintreffen zu verhindern, sammelte er Gegenstände und Artefakte, die nützlich im Kampf gegen die Herrscher sein könnten, unter anderem den Blutgobelin, das Medusenhaupt, die Klauen des Fenris, die Feenbrücke und Oromazus' Nebel, und versteckte diese unterirdisch. Dies führte zum Zwist mit seinen Geschwistern. [1]

Nach der Sintflut, als Kain die Stadt verließ, übernahm Ventrue den Aufbau der Zweiten Stadt und vergrub die Artefakte dort. [2]

QuellenBearbeiten

  1. VTM: Clanbuch Ventrue, S. 14 ff.
  2. VTM: Clanbuch Ventrue, S. 16 f.

Kainiten der dritten Generation

Absimiliard · Arikel · Augustus · Ennoia · Haqim · Ilyes · Kappadozius · Lasombra · Malkav · Saulot · Seth · Tremere · Troilus · Tzimisce · Ventrue · Zapathasura

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.