White Wolf Wiki
Advertisement
Brandl.png
Name Rudolf Brandl
Verwandlung 899
Erzeuger Yehuda
Clan Ventrue
Generation 8.
Status Prinz von Prag (cWoD)

Rudolf Brandl war ein deutscher Ventrue der achten Generation und im Mittelalter Prinz von Prag.

Biografie[]

Rudolf Brandl war Sohn einer reichen deutschen Familie, die ihm eine ritterliche Ausbildung ermöglichte, ihm jedoch auch offen hielt, sich gegebenenfalls der Kirche anzuschließen. Dank seines guten Aussehens und seiner servilen Persönlichkeit gelang es ihm, von einer Gruppe von Rittern aufgenommen zu werden, die ihm überlegen waren. [1]

Eines Nachts wurde er von Baron Hredel angegriffen, welcher in Raserei war, Brandl jedoch den Kuss schenkte, nachdem er dessen reichen Stand bemerkt hatte. In der Zeit danach brachte Hredel Brandl alles bei, was er konnte; und Brandl bemühte sich sehr um Hredel, da dieser ihn in die wahre Elite aufgenommen hatte. [1]

Als die Deutschen nach Böhmen eingeladen wurden, legte Hredel Brandl nahe, ebenfalls dorthin zu gehen und Prinz zu werden, was Brandl zur Überraschung beider tatsächlich gelang. Vom Prager Schloss aus regierte Brandl von da an Prag, doch seine Herrschaft war sehr wacklig. Er war abhängig von den Premysls und viele seiner Verbündeten waren schwach. Ecaterina die Weise machte viel Stimmung gegen ihn, besonders bei den Händlern, die eigentlich wertvolle Kontakte Brandls waren. Um deren Unterstützung ketzerischer Kulte zu bekämpfen, unterstützte Brandl die christlichen Kirchen sowie den Kult des Mithras, wobei er nicht die Anbetung des Gottes, sondern des Ventrue Mithras propagierte. [1]

Brandl ist ebenfalls ein Charakter in Vampire: Die Maskerade - Redemption. Die Koterie sucht ihn auf, um mit ihm über das Verschwinden Sterblicher und Kainiten zu sprechen. Ehe er ihnen hilft, schickt er sie, einen Reliquienschrein mit dem Arm des heiligen Georg zu finden. Nachdem ihm dieser gebracht wurde, gibt er der Koterie Auskunft. Er beschäftigt zudem Spione, die Ardan ausfindig gemacht haben. Er gestattet der Koterie, Ardan aufzusuchen und die Sterblichen und Kainiten, die in seinem Gildehaus gefangen gehalten werden, zu befreien.

Als Brandl Josef Zvi befahl, das Judenviertel für seine Verbündeten zu öffnen, und dieser ablehnte, sandte Brandl eine Gruppe von Ghulen, Josef bei Tageslicht zu töten. Doch dieser entkam dem Attentat und tötete am darauffolgenden Abend den Prinzen, dessen Platz er einnahm. [1]

Quellen[]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 DAV: Transsylvanien bei Nacht, S. 102 f. (engl.)


Charaktere in Vampire: Die Maskerade - Redemption

Christophe · Wilhelm · Serena · Erik · Pink · Lily · Samuel

Anezka · Vukodlak · Ecaterina · Cosmas · dev/null · Graf Orsi · Ahzra · Geza · Libussa · Ardan · Etrius · Brandl · Garinol · Josef · Luther · Mendel · Mercurio · Kazi · Lucretia · Alexandra · Alessandro · Orvus · Unorna · Leo

Advertisement