FANDOM


Vampire: Die Maskerade wird vom Verlag seit der ersten Edition als „Erzählrollenspiel um persönlichen Horror“ bezeichnet, bei dem es darum geht, sich mit seinen eigenen düsteren Seiten auseinanderzusetzen und mit dem Verfall persönlicher Werte.

Alle Einträge (70)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.