Advertisement

We're Getting Mutants in the MCU - The Loop

01:36
Game-VTM.pngGame-VAV.png

Der Kapuziner ist ein mysteriöser Kainit, der häufig mit den Giovanni interagiert. Anderen Kainiten ist seine Identität nicht bekannt, doch es handelt sich bei ihm um Lazarus. [1]

Kapuziner.png

Weniges ist über ihn bekannt. Gerüchten zufolge ist er seit der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts ein Franziskanermönch der katholischen Kirche, zu der er viele weitere Verbindungen hat. Er hat Zugang zu den Büchern des Vatikans; er schmuggelte jene über Nigrimantie und übergab sie den Giovanni etwa im siebzehnten Jahrhundert zum Tausch gegen Unterweisungen in Nekromantie. Er erschien immer wieder mit interessanter Informationen oder einem Artefakt und war derjenige, der Augustus vom Wahren Gefäß und den Sendboten des Todes erzählte.

Außer zur Kirche hat der Kapuziner Verbindungen zu anderen Wesen, deren Art oder Identität nicht bekannt sind. Diese stammen häufig aus den Vereinigten Staaten, Argentinien oder Ägypten. Der Kapuziner ist zudem bereit, mit Mitgliedern anderer Clans als der Giovanni Informationen über Nekromantie gegen andere Informationen oder Artefakte zu tauschen.

Quellen

  1. VTM: Giovanni-Chroniken 3: Wenn die Sonne untergeht
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.