FANDOM


Andrei ist der Erzbischof von Los Angeles und gehört dem Clan der Tzimisce an. Er taucht in Vampire: The Masquerade – Bloodlines auf, wo er von Steve Blum gesprochen wird.

Er beherrscht die Disziplinen Fleischformen und Thaumaturgie. Während der Spieler auf der Suche nach den Nosferatu ist, findet er ihn über ein Snufftape, welches in Hollywood zirkuliert und von Andrei geformte Kreaturen zeigt, die eine junge Frau zerfleischen. Die Kreaturen bestehen aus illegalen Einwanderern, Caitiff und anderen Menschen und Kainiten, die „nicht vermisst werden“. Andrei nutzt diese, um die Nosferatu von der Außenwelt abzuschneiden und damit die Camarilla zu blenden, damit der Sabbat ungehindert seinen Aktivitäten nachgehen kann.

Auch die Möbel in seiner Villa bestehen zu einem sehr großen Teil aus Fleisch und Knochen; die Tapete blutet, wenn man sie mit einer Stichwaffe schneidet.

Während der Spieler sich in Downtown aufhält, kann Andrei im Radio gehört werden, wo er Deb vom roten Stern erzählt und davon, dass die letzten Nächte nahen.

Er weist Parallelen zu Sascha Vykos auf.

Charaktere in Vampire: The Masquerade - Bloodlines

Lacroix · Nines · Jack · Serienkiller · Lily · Tourette · Bertram · Beckett · Grout · Damsel · Skelter · Pisha · Strauss · VV · Andrei · Imalia · Gary · Ming Xiao · Mercurio · Heather · Knox · Chastity · Tawni · Bach