FANDOM


Akhu („Zauber“), auch unpräzise Setiten-Hexerei genannt, ist eine antike, der Thaumaturgie nicht unähnliche Art der Blutmagie, praktiziert von den Jüngern des Seth. Immenses Wissen wird für sie benötigt. Die Setiten glauben, dass die Mächte von Seth selbst stammen.

Die Praktiken sind nahezu identisch mit denen sterblicher ägyptischer Magier jeder Art. Kein Blut wird für Akhu benötigt; die benötigte Kraft ziehen die Setiten aus einer blasphemischen Parodie auf altägyptische Religionen.

PfadeBearbeiten

Zusätzlich existieren weitere Pfade, die von Thaumaturgen übernommen wurden:


StubVTM
Dieser Artikel braucht noch deutsche Begriffe aus einem Vampire: Die Maskerade-Buch. Näheres ist möglicherweise auf der Diskussionsseite angegeben. Du kannst dem Wiki helfen, indem Du die Begriffe recherchierst und einfügst.
StubVTM
Dieser Artikel über Vampire: Die Maskerade ist unvollständig. Du kannst dem Wiki helfen, indem Du notwendige Informationen recherchierst und einfügst.

Disziplinen und Blutmagie in Vampire: Die Maskerade

Abombwe · Akhu · Auspex · Bardo · Beherrschung · Daimoninon · Deimos · Dur-An-Ki · Fleischformen · Gargylenflug · Geschwindigkeit · Gestaltwandel · Irrsinn · Kai · Kineticism · Koldunische Hexerei · Maleficia · Melpominee · Mortis · Mytherceria · Nahuallotl · Nekromantie · Nihilismus · Obeah · Ogham · Präsenz · Quietus · Rift · Sadhana · Sanguinus · Schattenspiele · Schimären · Seelenstärke · Serpentis · Setiten-Hexerei · Sihr · Spiritus · Stärke · Strega · Temporis · Thanatosis · Thaumaturgie · Dunkle Thaumaturgie · Thaumaturgischer Gegenzauber · Tierhaftigkeit · Valeren · Verdunkelung · Visceratika · Wanga

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.